Herzlich willkommen...

 ...auf der Internetseite der Evangelischen Kirchengemeinden Epfenbach und Spechbach!

 

Hier finden Sie Veranstaltungshinweise, Kontaktdaten, Gottesdiensttermine und Berichte über unser Gemeindeleben.

 

 

Viel Spaß beim Stöbern wünschen Ihnen

Joachim Ackermann (Webmaster), Sabine Neininger (Webmaster) und

Pfarrerin Ulrike Walter (Webmaster)

Aktuelles

Herzliche Einladung zur Gemeindeversammlung am Mittwoch, 21.06.2017 um 19.30 Uhr im Martin-Luther-Haus in Spechbach.

 

Gemeindevisitation Epfenbach und Spechbach

21.-25. Juni 2017

 

Diskussionspapier nach § 9 der Visitationsordnung

 

 

1. Mit Dank dürfen Sie zurückblicken auf das, was in den letzten Jahren in Epfenbach und Spechbach erreicht worden ist (z.B. barrierefreier Zugang zur Kirche in Epfenbach und die aktive Asylarbeit in Spechbach). Insgesamt reflektieren Sie im Bericht, welche Schwerpunkte in Ihren beiden Gemeinden jetzt zu bearbeiten sind. Der Kirchenkompassprozess hat Ihnen geholfen und es ist sinnvoll, diesen nach der Gemeindevisitation mit Gemeindeberatung fortzusetzen.

 

2. Sehr gut ist, dass vor drei Jahren der Bibelentdeckerclub entstanden ist und hier viele ehrenamtlich Mitarbeitende sich für die Kinder Ihrer Gemeinden engagieren. Diese Arbeit wollen Sie fortsetzen und ist der Grundbestand Ihrer Kinder- und Jugendarbeit. Bewusst haben Sie ein ökumenisches Team gefunden. Gibt es hier Berührungspunkte zu der Arbeit der Liebenzeller Gemeinschaft?

 

3. Sie erachten es als große Aufgabe, die Bedürfnisse der Familien im Blick zu haben. Welche Vorüberlegungen leiten Sie? Welche Initiativen haben Sie im Blick? Welche neuen Angebote im gottesdienstlichen Leben stellen Sie sich vor?

 

4. Ein Höhepunkt Ihrer ökumenischen Arbeit war der Gottesdienst „Erinnerung heilen – Jesus Christus bezeugen“. Ökumenische Arbeit ist eine Säule Ihres Gemeindelebens der beiden Gemeinden. Sowohl in der Kinder- und Jugendarbeit als auch in der Seniorenarbeit führen sie Angebote ökumenisch durch. Wie kann das ökumenische Bewusstsein in beiden Kirchen gefördert und gestärkt werden?

 

5. Das Liegenschaftsprojekt der Landeskirche ist für Sie eine sehr große Herausforderung und bedarf vieler Kräfte mit einer klaren Zielsetzung der zukünftigen guten Gemeindearbeit. Gibt es Möglichkeiten, diese Fragestellung für beide Gemeinden gemeinsam zu erarbeiten?

 

6. Wie können Berührungspunkte von „Kirche“ und „Welt“ in Ihren Gemeinden intensiviert werden? Wo gibt es Ansatzpunkte, sich zu vernetzen? Können Sie hier aus der guten Partnerschaftsarbeit mit Hangelsberg Denkanstöße übernehmen?

 

7. Beide Gemeinde werden in Zukunft noch stärker zusammen arbeiten. Es ist notwendig, ein gemeinsames Gottesdienstkonzept zu finden. Genauso wichtig ist es, dass die beiden Gremien häufig regelmäßig zusammentagen, damit ein gemeinsames Gemeindebewusstsein wachsen kann.

 

 

Wir befinden uns in der Woche des

1. Sonntag nach Trinitatis

Der Wochenspruch:

Christus spricht zu seinen Jüngern: Wer euch hört, der hört mich; und wer euch verachtet, der verachtet mich.
Lukas 10, 16

Gottesdienst am 25.06.2017

2. Sonntag nach Trinitatis

Visitationsgottesdienst

 

10 Uhr in Epfenbach

Mitwirkung der gemeinsamen Kirchenchöre Spechbach und Epfenbach

Leitung: Eric Grunwald und Sibylle Ziegler

 

11 Uhr Gemeindeversammlung für beide Gemeinden in der Kirche

 

 

zur Gottesdienstübersicht

 

Ökumenische biblische Entdecker-Tage in Epfenbach & Spechbach für Kid´s zwischen 5 und 10 Jahren.

 

www.entdecker-club.de       

 

 

email: entdecker-team@entdecker-club.de